Umschalten in den Weitwinkelmodus erzeugt Tiefenschärfe

Warum es sich lohnt, an unserer Kultur zu arbeiten

Karin Sehm


 „Kommen wir nun zum kulturellen Teil…“,  – verspricht es, gemütlich zu werden. Mit dem Kulturbegriff verbinden wir im Allgemeinen Musik, Tanz und Unterhaltung im weitesten Sinn. Wir verbringen unsere freie Zeit in Konzert- und Theatersälen, setzen uns in Kinos, und laufen durch Galerien und die Natur. Und es ist auch gut so, dass wir aus diesen Erlebnissen heraus Freude und Lust am Leben generieren.

Erweitern wir jedoch unser Kulturverständnis über die meist künstlerisch gemeinte Sicht hinaus, schaffen wir uns eine Weitwinkelperspektive. Wir erkennen viel besser, was in uns steckt und wie alles, was wir uns vornehmen und miteinander tun, zusammenhängt. Damit erzeugen wir in unserem Bewusstsein eine Tiefenschärfe auf das große Ganze, das wir gestalten. Im Idealfall schließt sich der Kreis, wenn wir uns durch künstlerische Angebote nicht nur unterhalten lassen wollen, sondern sie als essenziell lebensnotwendig für unser persönliches, familiäres, berufliches und politisches Dasein betrachten. Dann tun wir auch alles, sie zu erhalten.

Mit nachfolgenden Spezialangeboten erweitern wir die Palette unserer EVENT MODULE.

Kontakt: karin.sehm[at]event-module-dresden.de

Persönlichkeit zur Geltung bringen

Persönliche Kultur entsteht nicht einfach so. Sie muss selbst gedacht, gewollt und in der täglichen Praxis angeeignet werden. Sie lässt sich auch nicht auf Umgangsformen nach Benimmregeln reduzieren, sondern erfasst sämtliche individuell erlernten Fähigkeiten und Fertigkeiten durch den Umgang mit sich selbst, mit anderen und der Umwelt. Sie äußert sich im Zusammenspiel des geistigen und körperlichen Leistungsvermögens, in Grundüberzeugungen und sozialen Kompetenzen.

Insofern unterliegt jede Persönlichkeitsentwicklung nicht nur selbst- und fremdbestimmten Herausforderungen, sondern auch einer gewissen Dynamik. Indem die kulturelle Perspektive Identität in ihrer Vielfalt und als Ganzes erfasst, Überlagerungen aufdeckt und Entfaltungspotenzial erkennen lässt, bringt sie Persönlichkeit zur Geltung. Das ist von Vorteil, wo sie durch Zwänge und uniformes Verhalten unterzugehen droht.

Unternehmenskultur neu denken

Folgen wir der herkömmlichen Auffassung, dann meint Unternehmenskultur ein auf Grundüberzeugungen und Werten basiertes Verhalten. Alles läuft darauf hinaus, wie wir miteinander umgehen.

Spiegeln wir jedoch den Kulturbegriff konsequent in seiner umfänglichen Bedeutung, müssen wir die gesamte unternehmerische Praxis als Unternehmenskultur betrachten: das soziale, handwerkliche und intellektuelle Vermögen aller. Es muss also darum gehen, was wir von all dem haben und welches Potenzial wir in uns und wofür mehren wollen. Unter diesem Aspekt wachsen die Anforderungen an eine aktiv betriebene Unternehmensphilosophie als Mittel zum Zweck und ein Leitbild als Medium für die „Idee dahinter“.

Beratung und Seminar:
Unternehmenskultur
Unternehmensphilosophie und Leitbild
Unternehmenswerte

VIELFALT für den Unternehmenserfolg
EXZELLENZ als Wettbewerbsvorteil